Ideenentwicklung ohne Grenzen

Wir bei Janssen fragen uns, wie wir Ärzte über unsere Medikamente hinaus unterstützen können, Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten. Wir glauben daran, dass uns neue digitale Möglichkeiten dabei helfen können, den Praxisalltag für Ärzte zu erleichtern und wollen deshalb neue Lösungen entwickeln. Allerdings brauchen wir dazu andere Perspektiven als nur unsere eigene. Um die richtigen Angebote für Ärzte zu entwickeln, brauchen wir Sie!

 

Innovative Lösungen für den Praxisalltag

Mit Ihrem Input wollen wir neue Wege alltäglicher Unterstützung entwickeln. Wir fragen uns zum Beispiel: Wie können wir wissenschaftliche Informationen bedürfnisgerecht aufbereiten? Wie können wir die Janssen Medical Cloud so gestalten, dass sie Ärzten eine echte Arbeitserleichterung bietet? Um Antworten auf diese Fragen mit Ihnen gemeinsam zu finden, haben wir das interdisziplinäre Co.Lab entwickelt.

In den Co.Labs ist es uns wichtig, gemeinsam über den Tellerrand zu schauen und mutig über Ideen nachzudenken, die auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen. Wir lassen uns Raum für Kreativität und überlegen dann gemeinsam, welche Vorschläge wir weiterverfolgen können.

 

Co.Lab – das Co-Kreationslabor für Ärzte

Digitales Co.Lab

Damit wir an unseren Ideen aber nicht nur arbeiten können, wenn wir uns in Person oder per Videokonferenz begegnen, gibt es die digitale Co.Lab-Plattform. Auf dieser können alle Teilnehmer der Co.Labs sich miteinander austauschen, Feedback für ihre Ideen erhalten und gemeinsam weiter an ihnen arbeiten.

Als Co.Lab-Teilnehmer arbeiten Sie gemeinsam mit Fachkollegen und Janssen-Experten daran, Lösungen zu schaffen von denen Patienten und Ärzte bei alltäglichen Herausforderungen gleichermaßen profitieren. Melden Sie sich noch heute für das Co.Lab an und machen Sie sich bereit, gemeinsam kreativ zu werden!

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wir bei Janssen möchten weiterhin unser Engagement über das Produkt hinaus unter Beweis stellen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Lösungen schaffen von denen Patienten, Janssen und Ärzte bei alltäglichen Herausforderungen gleichermaßen profitieren.

Zeit ist knapp – das haben wir verstanden! Unsere Treffen sind dank des intensiven und interaktiven Austauschs zwischen den Teilnehmern äußerst ergebnisorientiert und finden 2–3 Mal im Jahr statt. Das Zeitinvestment bei einem persönlichen Treffen vor Ort beträgt 3–4 Stunden, online sind es max. 2 Stunden. Dazu teilt sich jeder die Zeit für das Digital Co.Lab selbst ein.

Bei klassischen Advisory Boards endet die Beratungsleistung häufig mit der Phase der Ideenfindung. Im Co.Lab möchten wir von der Idee bis zur Realisierung der Lösung zusammenarbeiten. Das heißt: Wir möchten bei jedem Meilenstein gemeinsam die nächsten Schritte bestimmen. Wie bei Advisory Boards auch, wird Ihnen die investierte Zeit natürlich vergütet.

Wir schauen über den Tellerrand – daher legen wir Wert auf ein Netzwerk, bestehend aus Experten mit vielfältigen Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Je nach Herausforderung kommen diese nicht nur aus der Medizin, sondern auch aus anderen Fachgebieten und Branchen.

Wir wissen, dass viele Ideen genau dann entstehen, wenn gerade kein Papier zur Hand ist. Manchmal haben wir auch dann Zeit an einer Idee zu arbeiten, wenn anderen die Zeit dafür fehlt. Die digitale Plattform ermöglicht uns, das Netzwerk zu vergrößern und damit noch mehr Menschen in die Co-Kreation einzubinden.

Sie möchten beim Co.Lab dabei sein? Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail, warum Sie gerne teilnehmen möchten. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen zurück.

Jetzt fürs Co.Lab bewerben!

Sie haben weitere Fragen zur Teilnahme? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.
Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt bewerben

 

 

Olaf Zillmer
Customer Experience Manager Engineer

T +49 172 4111385
[email protected]