Logo

Immunologie

Immunologie

Janssen Immunologie: Gemeinsam Großes beWIRken

Unsere Vision ist eine Zukunft, in der chronisch-entzündliche Erkrankungen der Vergangenheit angehören.

In der Immunologie-Forschung ändern wir die Perspektive vom Blick auf die einzelne Erkrankung hin zu übergreifenden immunologischen Entzündungsprozessen für die Entwicklung von innovativen Arzneimitteln.

Gleichzeitig fördern wir die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung der Fachärzt:innen, insbesondere in den Fachbereichen Dermatologie, Gastroenterologie und Rheumatologie.

Wir setzen uns dafür ein, das Immunsystem von Patient:innen mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen wieder ins Gleichgewicht zu bringen und ihnen ein möglichst beschwerdefreies Leben zu ermöglichen.

Medizinische Fortbildungen für relevantes Wissen

Wir engagieren uns für einen praxisrelevanten und interdisziplinären Wissenstransfer und stellen in medizinischen Fortbildungen aktuelles Wissen von unabhängigen Expert:innen zur Verfügung.

Im Bereich der Janssen Academy finden Sie alle Fortbildungsveranstaltungen der Janssen Immunologie – interdisziplinär und spezifisch für Ihren jeweiligen Fachbereich – sowie eCME-Module.

Congress Select bietet Ihnen spezifische Programme rund um internationale und nationale Kongresse. Hier finden Sie auch Zusammenfassungen zu aktuellen Themen im Nachgang zu den Kongressen.

In der Science Corner stellen wir Ihnen weiteres aktuelles Wissen aus Ihren Fachgebieten zur Verfügung.

Hier geht es zum Wissen für Fachkreise:

Janssen Immunologie im Überblick

Im Video gibt Dr. Anne Davidsson, Direktorin Medizinischer Fachbereich Immunologie, einen Überblick zum aktuellen Stand der Forschung und zum interdisziplinären Engagement der Janssen Immunologie.


Informationsstand Mai 2021

Chronisch-entzündliche Erkrankungen: Prävalenzen in Deutschland

In Deutschland leben mehrere Millionen Menschen mit einer chronisch-entzündlichen Erkrankung wie Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Plaque-Psoriasis oder Rheumatoider Arthritis. Weniger häufig sind Formen wie Psoriasis-Arthritis, Morbus Bechterew oder Lupus erythematodes. Betroffene Patient:innen haben oft lebenslange Beschwerden und eine stark eingeschränkte Lebensqualität. Bei all diesen Erkrankungen ist das Immunsystem fehlgeleitet und aus dem Gleichgewicht geraten.

Pionier der Entzündungsmedizin

In mehr als 35 Jahren Forschung und Entwicklung haben wir weitreichende Erkenntnisse über Entzündungsprozesse gewonnen und eine Reihe innovativer Wirkstoffe entwickelt. Vor über 30 Jahren gehörten wir zu den ersten, die monoklonale Antikörper zur Behandlung chronisch-entzündlicher Erkrankungen entwickelten. Seither haben wir eine Vielzahl innovativer Therapien und Wirkstoffe entwickelt, die das Leben vieler Menschen verbessert haben.

Mehr zu unseren Therapieoptionen
finden Sie in unseren Produkt-Bereichen:

Forschungsschwerpunkte in der Immunologie

Die Pathways im Immunsystem verstehen

Mit modernen Biologika ist es heutzutage möglich, direkt in die Entzündungsprozesse einzugreifen. Viele Biologika sind inzwischen für mehrere Indikationen zugelassen, da bei den jeweiligen Krankheitsbildern die gleichen Signalwege (Pathways) involviert sind. Doch bis heute sind die pathogenen Prozesse chronisch-entzündlicher Erkrankungen nicht vollständig erforscht. Unsere Forschungsaktivitäten zielen daher auf ein holistisches Verständnis des Immunsystems und seiner unterschiedlichen Pathways ab. Dabei rückt neben der angeborenen Immunität immer stärker die adaptive und die gewebsständige Immunität in den Fokus.

Wir gestalten unser Gesundheitssystem aktiv mit

Interdisziplinäre Vernetzung der Therapiebereiche

Aktuelle Erkenntnisse zeigen, dass es sehr hilfreich sein kann, insbesondere komplexe chronisch-entzündliche Erkrankungen interdisziplinär zu betrachten. Unter dem Motto „Voneinander lernen“ richten wir deshalb seit 2017 einmal im Jahr den nationalen Inflammation Summit aus. Mit diesem interdisziplinären Fortbildungskonzept möchten wir die Patient:innenversorgung bei komplexen chronisch-entzündlichen Erkrankungen sowie die Vernetzung von Gastroenterolog:innen, Dermatolog:innen und Rheumatolog:innen unterstützen.

Interdisziplinäre Patient:innenversorgung fördern

Um die interdisziplinäre Entzündungsmedizin in den Fachbereichen Dermatologie, Gastroenterologie und Rheumatologie weiter voranzubringen und auszubauen, haben wir in Kooperation mit verschiedenen Entzündungszentren die Inflammation Center Initiative gegründet. Heute gehören der Initiative bereits Expert:innen aus zwölf universitären Entzündungszentren an.

Mehr Informationen

Die Behandlung unterstützen –
Services für Patient:innen und Betroffene

In vielen Fällen können Betroffene den Verlauf ihrer chronisch-entzündlichen Erkrankung selbst positiv beeinflussen. Sport, Ernährung und Stress sind nur wenige Aspekte, bei denen sie selbst aktiv werden und ihre Behandlung unterstützen können. Es ist jedoch meist nicht möglich, diese Themen im ärztlichen Patient:innen-Gespräch erschöpfend zu behandeln. Wir bei Janssen haben deshalb verschiedene Services für Betroffene und deren Angehörige entwickelt.

Mehr Informationen

Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse. Das gilt auch für Betroffene mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen. Janssen orientiert sich bei der Erstellung von Materialien und Services an den Wünschen und Bedürfnissen der Betroffenen. Gemeinsam werden diese entwickelt und sollen das Leben und den Umgang mit der Erkrankung unterstützen.

Die Facebook-Seite CEDlife bietet Betroffenen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen vielfältige Informationen. Dazu gehören neben Fakten zur Erkrankung auch motivierende und inspirierende Inhalte. Damit wollen wir Patient:innen dabei unterstützen, ihre Lebensqualität zu verbessern und ihren Alltag positiv zu gestalten.

Die Website meineCED.de gibt Betroffenen mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED) und ihren Angehörigen hilfreiche Informationen, um ein aktives und selbstbestimmtes Leben zu führen und die Erkrankung besser zu verstehen. Die bereitgestellten Informationen sind in verschiedene Themenbereiche unterteilt und beziehen sich auf die Erkrankung im Allgemeinen und bieten Unterstützung für ein Leben mit einer CED.

Eine Plattform zum Austausch bietet auch der Instagram-Kanal CED-life.

Der CED-Klartext Kanal von Spotify bietet Podcasts mit Erfahrungsberichten Betroffener.

Psoriasis360 bietet Patient:innen Informationen und Werkzeuge für ein möglichst unbeschwertes Leben mit Psoriasis (Schuppenflechte). Neben praktischen und alltagstauglichen Informationen zur Erkrankung finden Sie u.a. auch Tipps zur Vorbereitung auf das Gespräch mit Ihrem Arzt/ Ihrer Ärztin.

Der BeWegbereiter ist ein Unterstützungsprogramm für Patienten mit Plaque-Psoriasis, Psoriasis-Arthritis und Morbus Crohn. Ein Selbstlern-Ernährungsprogramm bietet übergewichtigen Patient:innen die Möglichkeit ihr Gewicht zu reduzieren. Patient:innen mit Morbus Crohn finden dort Rezepte für eine ausgewogene und verträgliche Kost, die Unverträglichkeiten berücksichtigen. Darüber hinaus haben alle Patient:innen Zugang zu einem Video-basierten Bewegungsprogramm, um ihre körperliche Fitness zu steigern oder die Funktion der Gelenke zu erhalten.

„Ernährung & Entzündung“ bietet Betroffenen ein Schulungsprogramm an. Dabei werden Betroffene mit Psoriasis oder Psoriasis-Arthritis therapiebegleitend mit dem Ziel einer nachhaltigen Ernährungsumstellung unterstützt.

Quellen
  1. Henes JC et al.: Rheumatol Int. 2014 Feb; 34(2): 227–234
  2. Fu Y et al.: JAMA Dermatol. 2018 Dec 1; 154 1417–1423

Zuletzt geändert am: 17.02.2022

Autoren- & Quellinformationen

Dieser Text entspricht den redaktionellen Standards der Janssen Medical Cloud. Hier erfahren Sie mehr über unsere redaktionellen Standards.

Dieser Text wurde von Dr. Anne Barbara Davidsson, Mitarbeiterin bei Janssen Deutschland und Mitglied des Janssen Expertenbeirats, geprüft. Lernen Sie unseren Expertenbeirat kennen.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2022/12: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Janssen-Cilag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.janssenmedicalcloud.de/
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.

Die afgis-Zertifizierung steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

EM-106688

EM-86810