Filtern nach Typ

30. April 2020

Dr. Paul Stoffels im +3-Magazin der Süddeutschen Zeitung über die COVID-19-Impfstoffentwicklung

Im aktuellen +3-Magazin der Süddeutschen Zeitung mit dem Titel „Wer forscht für unsere Gesundheit?“ spricht Dr. Paul Stoffels über die Entwicklung eines wirksamen und sicheren Impfstoffkandidaten gegen COVID-19.

01. April 2020

Safety First: Johnson & Johnson – Erfinder des Erste-Hilfe-Sets

Seit 60 Jahren gehört Janssen Deutschland zur Unternehmensfamilie von Johnson & Johnson – einem der größten Gesundheitsunternehmen der Welt.

31. März 2020

J&J identifi­ziert viel­ver­spre­chenden Impf­stoff­kandidaten für COVID-19

Johnson & Johnson investiert gemeinsam mit der Biomedizinischen Forschungs- und Entwicklungsbehörde (engl. Biomedical Advanced Research and Development Authority, kurz BARDA) des US-Gesundheitsministeriums mehr als eine Milliarde US-Dollar in die Forschung und Entwicklung eines neuen Coronavirus-Impfstoffs.

18. März 2020

Keine Evidenz für die Behandlung von SARS-CoV-2 mit Darunavir

In Anbetracht der großen Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit engagiert sich Johnson & Johnson mit seinen Janssen Pharmaceutical Companies weltweit, um betroffene Patienten zu versorgen, den aktuellen Ausbruch einzudämmen und Maßnahmen gegen künftige Ausbrüche zu entwickeln.

30. Januar 2020

Johnson & Johnson entwickelt Impfstoff gegen das Coronavirus

Als Reaktion auf den Ausbruch des neuartigen Coronavirus (auch bekannt als 2019-nCoV oder Wuhan-Coronavirus) hat Johnson & Johnson (J&J), der Mutterkonzern von Janssen, kurzfristig Ressourcen bei Janssen Pharmaceutical Companies mobilisiert.

05. September 2019

Disease Interception in der ÄrzteZeitung

Disease Interception ist ein neuer medizinischer Ansatz mit dem Ziel, Krankheiten zu verhindern, bevor sie ausbrechen.

05. September 2019

Disease Interception: Die Vision Realität werden lassen

Das Ziel künftiger Disease Interception-Therapien ist, Krankheiten zu verhindern, bevor sie ausbrechen.

05. August 2019

Johnson & Johnson gründet neues Forschungsbündnis gegen Tuberkulose

Im Rahmen der 2018 angekündigten 10-Jahres-Initiative zum Engagement gegen Tuberkulose hat Johnson & Johnson aktuell das neue internationale Forschungsbündnis RESPIRI-TB ins Leben gerufen.