10. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

als führendes Unternehmen im Bereich der globalen Gesundheit hat die Sicherheit unserer Patienten, Kunden und Mitarbeiter unsere oberste Priorität. Bei Johnson & Johnson beobachten wir die sich ständig weiterentwickelnde Situation des globalen Coronavirus (COVID-19) genau und treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und der Gemeinden, in denen wir leben und arbeiten, zu unterstützen.

In der ersten Akutphase der Pandemie war es uns bei Janssen besonders wichtig maximal zur Eindämmung von COVID-19 beizutragen. Dementsprechend haben wir in den letzten Monaten zum Schutze der Gemeinschaft auf jedweden Außendienstbesuch vor Ort verzichtet.

Bis wir wieder zum gewohnten Alltag übergehen können, wird noch einige Zeit vergehen. Allerdings machen wir uns jetzt Schritt für Schritt auf den Weg in eine „neue Normalität“. Unter Voraussetzung Ihres Einverständnisses, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir seitens Janssen unter Berücksichtigung aller gebotenen Schutzmaßnahmen wieder persönliche Beratungstermine anbieten.

Ihr persönlicher Ansprechpartner des Außendienstes, wird sich dazu in den kommenden Tag bei Ihnen melden.

Jetzt einen Außendiensttermin anfragen

Sollten Sie vor dem Hintergrund der aktuellen Situation nach wie vor von persönlichem Kontakt absehen wollen, haben wir vollstes Verständnis. Alternativ sind wir gerne nach wie vor virtuell oder per Telefon für Sie da. Füllen Sie gerne das untenstehende Formular unter Angabe Ihres bevorzugten Kontaktweges aus.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei eventuellen Rückfragen zu kontaktieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Janssen Team

 

 

Zurück zu allen Coronavirus Artikeln

 

Ihr Kontakt für Rückfragen

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle. Alle weiteren Kontakte finden Sie im Bereich Ask Janssen.

zurück zur Übersicht