01. September 2020

Dr. Paul Janssen Preis 2020 geht an Stoffwechsel-Forscher

Den Dr. Paul Janssen Award für biomedizinische Forschung erhält in diesem Jahr Dr. Lewis Cantley, Direktor des Krebsforschungszentrums des NewYork-Presbyterian und des Weill Cornell Medical College. Er wird für seine Forschungsarbeiten zu den grundlegenden Aspekten des Stoffwechsels ausgezeichnet, die einen wichtigen Beitrag zum Verständnis, der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen wie Krebs oder Diabetes beigetragen haben.

Dr. Cantley wurde von einem Komitee renommierter Wissenschaftler:innen als Preisträger ausgewählt. Er wird für seine Entdeckung der Phosphoinositid-3-Kinase (PI3K), einem Schlüsselenzym, das Zellwachstum und -teilung fördert und eine entscheidende Rolle bei zahlreichen Krankheiten spielt, geehrt. Die Preisverleihung am 16. September 2020 findet in diesem Jahr digital statt.

Der Award wird als Andenken an Dr. Paul Janssen (1926-2003) verliehen. Der Janssen-Gründer erzielte mit seiner Forschung unter anderem große Durchbrüche in der Behandlung von Erkrankungen wie Schizophrenie. Auch heute noch gilt er als Vorbild für innovativen Forschergeist. Der nach ihm benannte Preis zeichnet jährlich Arbeiten von Wissenschaftler:innen aus, die wesentliche Fortschritte in der Medizin erreicht haben. In diesem Jahr wurde der Dr. Paul Janssen Award bereits zum 14. Mal vergeben. Seit 2004 sind insgesamt 18 Wissenschaftler:innen für ihre außergewöhnlichen Leistungen ausgezeichnet worden; drei von ihnen erhielten später für die gleiche Arbeit auch den Nobelpreis.

 

Ihr Kontakt für Rückfragen

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle. Alle weiteren Kontakte finden Sie im Bereich Ask Janssen.

 

zurück zur Übersicht