Prostatakarzinom

Prostatakarzinom: Zahlen und Fakten

Wie häufig ist das Prostatakarzinom?

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland.

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir diese Inhalte leider nur Angehörigen medizinischer Fachkreise zur Verfügung stellen. Falls Sie nicht bereits eingeloggt sind, können Sie sich nach Anklicken der folgenden Links als Arzt oder Apotheker anmelden und gelangen dann direkt zu der gewünschten Seite.

Produkte

Erfahren Sie mehr über das Produktportfolio von Janssen in der Uroonkologie
Klicken Sie hier

UroService

Praxistipps, Fortbildungen, Informationen – wertvolles und aktuelles Wissen
Klicken Sie hier

Quellen

  1. Krebs in Deutschland für 2013/2014. 11. Ausgabe, Robert Koch-Institut, Berlin, 2017.
  2. Verbreitung von Krebserkrankungen in Deutschland. Entwicklung der Prävalenzen zwischen 1990 und 2010. Robert Koch-Institut, Berlin, 2010.
  3. Leitlinienprogramm Onkologie (Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe, AWMF): Interdisziplinäre Leitlinie der Qualität S3 zur Früherkennung, Diagnose und Therapie der verschiedenen Stadien des Prostatakarzinoms. Langversion 5.0, 2018 AWMF-Registernummer: 043/022OL. Abrufbar unter: http://www.leitlinienprogramm-onkologie.de/leitlinien/prostatakarzinom/ (Zugriff am: 26.04.2018).