Janssen Oncology

Victories Over Cancer ist unsere Vision.

Janssen Oncology möchte dazu beitragen, dass Menschen mit einer Krebserkrankung länger und besser leben können.
Laut WHO (World Health Organisation/Weltgesundheitsorganisation) ist Krebs unter den nichtübertragbaren Krankheiten mit fast 20 % auf Platz zwei der Todesursachen in Europa1 – die Vision von Janssen Oncology für die Zukunft ist, Krebs heilen oder sogar verhindern zu können.

Nach dem heutigen Stand haben einige der von Janssen erforschten Wirkstoffe das Potential, Krebsarten zu heilen. Zukünftiges Ziel ist es, Krebserkrankungen bereits in ihrem Vorstadium zu behandeln. So soll verhindert werden, dass sie ausbrechen. Im Rahmen dieses sogenannten Disease Interception (DI)-Konzeptes arbeitet Janssen beispielsweise an einem therapeutischen Ansatz beim Smoldering Myelom, einer Vorstufe des Multiplen Myeloms.

Neben den zuvor genannten Ansätzen, kann Janssen Oncology schon heute mit seinen bereits zur Verfügung stehenden Medikamenten dazu beitragen, die Chance auf ein besseres und längeres Überleben für Betroffene mit verschiedenen hämatologischen und onkologischen Erkrankungen, beispielsweise Prostatakrebs, Multiplem Myelom oder Akuter Myeloischer Leukämie, zu erhöhen.

Informationen für Krebspatienten und Angehörige finden Sie unter www.krebsratgeber.de

Hämatologie

Erfahren Sie mehr über Janssen in der Hämatologie.
Klicken Sie hier

Onkologie

Erfahren Sie mehr über Janssen in der Onkologie.
Klicken Sie hier

Quelle

  1. Faktenblatt häufigste Todesursachen in Europa: euro.who.int/de/data-and-evidence/european-health-report/european-health-report-2012/fact-sheets/fact-sheet-leading-causes-of-death-in-europe, Zugriff am 06.12.2017